Am Sonntag Fenster geschlossen gehalten, damit die Hitze nicht reinkommt. Gestern geschlossene Fenster, damit die Kälte nicht reinkommt. August, du hast einen sitzen.

Unser Kopf ist eine Problemlösungsmaschine.

Er ist dazu da, sich coole Dinge auszudenken, Probleme zu verstehen und zu lösen und kluge Pläne zu schmieden.

Und wenn du deinem Kopf nichts zu tun gibst, dann fängt er an, selbst Probleme zu erfinden, damit er etwas zu tun hat.

Deswegen: Gib deinem Kopf etwas zu tun, bevor du zu viel über den Rasen des Nachbarn, deine eigene Unzulänglichkeit oder die Fehler anderer Menschen nachdenkst.

Mögest du deine Energie immer auf die richtigen Dinge konzentrieren.

Ein schöner, gerechter und vornehmer Ausgleich der Dinge

besteht darin, dass, wie Krankheit und Kummer übertragbar sind,

nichts in der Welt so sehr ansteckend wirkt, wie Gelächter

und gute Laune.

Charles Dickens (1812-1870) englischer Erzähler,

im Mai im Mai am 1. Mai
da kommt die Lust ins Leben…………

Man kann zwar tun was man will, aber nicht wollen was man will

Arthur Schopenhauer

Ihr strebt zu sehr nach Information

und zu wenig nach Transformation.

Sai Baba

Still sitzen. Nichts tun.
Der Frühling kommt.
Das Gras wächst.