„Erlaube anderen dich zu verurteilen,
und du bist frei

Wenn du dich in Richtung ‚Freiheit‘ bewegen willst, gib deine ‚Freiheitserklärung‘ ab

, indem du DENKST:

„Meine lieben Mitmenschen, Ihr dürft denken und sagen über mich, was Ihr wollt, ja, Ihr dürft mich kritisieren und verurteilen – und ich zahle es euch nicht mit gleicher Münze heim.“

ok- einen versuch wert